Prüfung : Die kleine Stimmgabel

Prüfung "Die kleine Stimmgabel"

Ein erstes Highlight im Kalenderjahr 2018 fand für das Jugendorchester des Musikvereins Ober-Mockstadt am 24.02.2018 statt. An diesem Tag stellten sich 15 Jungmusiker und Jungmusikerinnen der Herausforderung ihrer ersten Prüfung zu einem Musikleistungsabzeichen. Bei dem Abzeichen handelt es sich um „Die kleine Stimmgabel“. Alle Prüflinge haben die Prüfung erfolgreich abgeschlossen.

Die kleine Stimmgabel wird von der Landesmusikjugend Hessen e.V. nach einer erfolgreich abgeschlossenen musikalischen Prüfung verliehen. Dieses Abzeichen ist für alle Altersklassen und Instrumentengruppen offen. Die musikalische Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil. In dem schriftlichen Teil werden die Grundlagen und Teilbereiche der Musiktheorie abgefragt. Zu diesen Themen gehört Rhythmik & Gehörbildung, Notenlehre, Dur-Tonleiter, Versetzungszeichen, Intervalle, Rhythmus & Takt, Dynamik sowie Artikulation. Die Prüflinge müssen im praktischen Teil ihre Fähigkeiten am Instrument beweisen. Dazu müssen die Anwärter/innen auf das Leistungsabzeichen die klingend B-Dur-, klingend F-Dur- und klingend Es-Dur-Tonleiter auswendig beherrschen. Des Weiteren müssen die Prüflinge ein selbstausgewähltes Stück dem Prüfer vortragen.

Am Vorabend des Prüfungstages wurde noch einmal im Bürgerhaus Ober-Mokstadt für den bevorstehenden Leistungsnachweis gelernt und geprobt. Ein Team, angeführt von Susanne Meub, ging mit den Jungmusiker/innen die Theorie intensiv durch. Nach dem theoretischen Teil hieß es dann: Ran an die Instrumente. Die benötigten Tonleitern wurden durchgeprobt und jede/r Heranwachsende/r hat die Möglichkeit genutzt, das ausgewählte Stück vorzutragen. Nach dem praktischen Teil widmete man sich noch einmal dem Theorie-Teil, um die gewünschte Sicherheit für den anstehenden Prüfungstag zu erlangen. Nach gut zwei Stunden intensiven Lernens gingen alle mit einem guten Gefühl nach Hause.

Am Samstagmorgen hat man sich um 10:00 Uhr im Gemeindesaal der evangelischen Kirchengemeinde Ober-Mockstadt getroffen. Alle Prüflinge und der Prüfer, Detlef Breitenbach von der Landesmusikjugend Hessen e.V., dem wir für die gute Zusammenarbeit danken möchten, haben die Örtlichkeit pünktlich angetroffen, sodass man zügig anfangen konnte. Zuerst kam der Theorie-Teil dran, der sich jedoch etwas kniffliger, als gedacht, dargestellt hat. Im Nachhinein kann man sagen, dass die Prüflinge die Herausforderung gut gemeistert haben. Nach dem theoretischen Teil ging es mit dem praktischen Teil weiter. Der praktische Teil war für unseren Nachwuchs überhaupt kein Problem. Das Endergebnis beider Prüfungsteile ist, dass alle Teilnehmer/innen die Prüfung erfolgreich bestanden haben. Die neuen Träger/innen des Musikleistungsabzeichens „Die kleine Stimmgabel“ sind:

An der Querflöte:

Liv Decker, Lena Heck, Celina Ruppert, Lena Schmidt, Paula Weiser

An der Klarinette:

Simon Faust, Julia Meige, Elena Pfannmüller, Hendrik Weiser, Justus Weiser

An dem Saxophon:

Gabriel Faust, Emely Weiser, Til Weiser

An dem Tenorhorn:

Matthias Schmidt

An dem Schlagzeug:

Lukas Frech

Die Urkunden und die Anstecker der kleinen Stimmgabel werden im Rahmen des Frühlingskonzerts feierlich überreicht. Das Frühlingskonzert findet dieses Jahr am 17.02.2018 ab 20:00 Uhr im Bürgerhaus Ober-Mockstadt statt. Das Jugendorchester wird auch wieder in diesem Jahr an dem Programm tatkräftig mitwirken, sowohl als reines Jugendorchester als auch zusammen mit dem Stammorchester des Musikvereins Ober-Mockstadt.

Der Musikverein Ober-Mockstadt gratuliert allen Absolventen der kleinen Stimmgabel und wünscht Ihnen weiterhin viel Spaß an der Musik.

Verfasser: Alexander Naumann

Die erfolgreichen Musikerinnen und Musiker

Bericht Kreis Anzeiger